SBC Spielerei

Nachdem ich den UNI64 von aufgebaut hatte, fand ich im Netz den 68k-MBC , Z80-MBC2 , 8085Minimax und den RC6502
als Singleboard Computer und ich dachte mir so…die Baue ich jetzt auch. Das liegt vielleicht daran, das ich in meiner
Ausbildung auf so einem Teil Microprozessor herumhacken durfte. Da ich schon im einhacken von Hex Zahlen wegen dem C64 Erfahrung hatte,
war das auch kein Probleme.
Der Aufbau ist ja auch nicht so kompliziert, in den SBC Versionen werden auch keine Spezial Chips benötigt.
Stattdessen wird beim 68K ein PIC , beim Z80 ein Atmel eingesetzt. Diese übernehmen die Funktionen von einigen
Logik Bausteinen b.z.w. Gal / Pal Bausteinen. Zudem sind in beiden Boards noch eine I2C Schnittstelle mit einer Echtzeit  Uhr
und einem MCP23017 als Port expander und ein SD Karten Laufwerk Implementiert.
Als Betriebssystem wird CPM verwendet, des weiteren gibt es noch ein entsprechendes Basic.
Die Echtzeit Uhr und der Port expander können vom Basic aus direkt durch Poke befehle verwendet werden.

Den einzigen SBC den ich nicht zum Laufen brachte ist der 8085, aber da werde ich mich jetzt nicht mit
beschäftigen. Das mache ich wenn mein Laborplatz vollendet ist.

Gesteuert werden diese über die RS232 Schnittstelle. Dazu verwende ich das Freeware Programm CoolTerm von Roger Meier.

Warum ich das gemacht habe, nicht weil ich es kann, weil es Spaß macht.

 

68k-MBC

Z80-MBC2

RC6502 (Noch nicht ganz fertig)